Ein Gebiet, das es zu entdecken gilt

Der Tessin, ein Gebiet reich an Geschichte und Traditionen:
Entdecken Sie alle Initiativen zu jeder Jahreszeit

Tessin: ein Region zu entdecken

Lassen Sie sich von den charakteristischsten Gebieten der Schweiz faszinieren!
Spazieren Sie am See oder in den Bergen, das Tessin ist ideal für Outdoor-Liebhaber.
Natur und Kultur zu Ihren Händen. Ein paar Minuten Fahrt von unserem Hotel entfernt können Sie die charmanten Städte Lugano und Locarno mit ihren Museen und charakteristischen Plätzen besuchen.

SCHWEIZER CHARME

Unsere Gäste werden von den charakteristischsten Gebieten der Schweiz fasziniert sein! Ein paar Minuten Fahrt können Sie die charmanten Städte Lugano und Como besuchen. Spazieren Sie am See oder in den Bergen, das Tessin ist ideal für Outdoor-Liebhaber. Für Weinliebhaber, sowie Ausflüge in die Natur, verpassen Sie nicht die thematischen Routen durch die schönen Weinberge des Mendrisiotto!

Goldmine Von Sessa

GOLDMINE VON SESSA
Der Region des Monte Sceré ist wie das ganze Malcantone reich an Mineralien. Man nimmt an, dass schon im 18. Jahrhundert nach verschiedenen Metallen, wie Gold, Silber, Eisen und Blei gegraben worden ist. Laut Überlieferungen wurden hier um 1785 die ersten Grabungen gemacht. An den Dämmen des Flusses Lisora jedoch existieren geordnete Haufen von gewaschenen Pflastersteinen, welche auf Reste von Terrassen hinweisen, die schon in der Römerzeit der Goldgewinnung dienten (Aurifodine). Aus diesem Grunde wurde das Malcantone mit folgender Bezeichnung in das nationale Inventar aufgenommen “Eines der grössten Mineraldistrikte der Schweiz”. Bis 2015 war diese Bergbaustätte total verlassen und in Vergessenheit geraten. Versteckt von riesigem Gestrüpp war der Eingang verschüttet und unzugänglich, obwohl die Mineure in der Vergangenheit ein unterirdisches Labyrinth von über 2 Kilometern mit Galerien auf 5 Stockwerken gebohrt hatten. In zweijähriger Arbeit wurde der Hauptstollen “Leonilde” von 375 Metern Länge restauriert und für Besucher zugänglich gemacht. Dies erlaubt, die interessanten und spektakulären Techniken aus der Welt des Bergbaus zu entdecken. In der Schweiz präsentiert heute die Mine von Sessa das einzige Beispiel dieser Art von Goldgewinnung.

 

Offener Stollen für Besucher mit Führung

Länge: 382m
Minimal Höhe: 1,65m 
Temperatur: 11-12°C
Dauer der Führung: 75min

miniera di Sessa
miniera di Sessa
Miniera Sessa

RATSCHLÄGE FÜR DEN BESUCH

Die Temperatur in der Mine beträgt konstant 11-12°C. Wir empfehlen warme Bekleidung zu tragen. In der Mine hat es schlammige Stellen. Der Zugang ist nur mit Stiefeln oder dazu geeigneten Schuhen erlaubt.

BUCHUNGSBESUCHE, ÖFFNUNGSZEITEN UND PREISE

T +41 (0)79 127 20 80
e-mail info@minieradoro.ch
www.minieradoro.ch